WGB Logo

Walter-Gropius-Berufskolleg

 Technische Schule der Stadt Bochum

 Berufliches Gymnasium

Feierstunde und zentrale Zeugnisausgabe Kfz-Mechatroniker

„Ich war nie wirklich der Schlauste oder Überragendste in der Schule, aber man kann alles schaffen wenn man sich ein Ziel setzt.“
Dieses Zitat eines ehemaligen Schülers hat die diesjährige Feierstunde zur Zeugnisausgabe für die Kfz-Mechatroniker am Walter-Gropius-Berufskolleg geprägt. Nach absolvierten 3,5 Jahren Berufsschulzeit fand in der schuleigenen Kfz-Werkstatt im Rahmen einer Fei-erstunde für 43 Absolventen eine gemein-same Verabschiedung statt. Nach einführenden Grußworten des Schuleiters Christian Schulz hat Kfz-Abteilungsleiter Andreas Surwehme die Absolventen im Rahmen einer Retrospektive auf die vergangenen 3,5 Jahre Ausbildung geblickt.

files/wgb/Nachrichten/News-Bilder2017/KFZ_Zeugnisse/KFZ-Z17_3.jpg

files/wgb/Nachrichten/News-Bilder2017/KFZ_Zeugnisse/KFZ-Z17_4.jpg

Im weiteren Verlauf der Veranstaltung hat Frau Diana Noelle von der Handwerkskammer Dortmund in einem engagierten und informativen Vortrag über die Weiterbildungsmöglichkeiten für die Absolventen bei der Handwerkskammer Dortmund berichtet. Es kam dabei zum Ausdruck, dass das Lernen mit dem Abschluss der Ausbildung noch nicht zu Ende ist. Besondere Aufmerksamkeit hatte die Referentin bei den Zuhörern bei den Ausführungen zu den finanziellen Fördermöglichkeiten während der Meisterausbildung, insbesondere im Themenbereich „Weiterbildungsstipendium“.

files/wgb/Nachrichten/News-Bilder2017/KFZ_Zeugnisse/KFZ-Z17_2.jpg

Im Anschluss an die Vorträge wurden die Jahrgangsbesten geehrt. Die Kfz-Innung der Kreishand-werkerschaft Bochum, vertreten durch den Obermeister Carsten Sammrei, hat die Preisverleihung gesponsert. Die drei Jahrgangsbesten haben für ihre Top-Zeugnisse Gutscheine im Wert von insgesamt 300,- € aus den Händen des Obermeisters überreicht bekommen.

files/wgb/Nachrichten/News-Bilder2017/KFZ_Zeugnisse/KFZ-Z17_5.jpg

Im Anschluss an die Zeugnisausgabe an alle Schüler durch die Klassenlehrer gab es Gelegenheit zu persönlichen Gesprächen. Für das leibliche Wohl sorgte die ruhrgebietstypische Currywurst und rundete somit die Feierstunde ab.

Ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten, die diese nette Veranstaltung ermöglicht haben!

Zurück

Nachrichten-Archiv

Aktuelle News

  • Stahl und Stein

    11.07.2017

    Situation Kunst ist beheimatet im Bochumer Schlosspark Weitmar, der nach dem Muster englischer Gärten angelegt und über die höchste Dichte an Richard Serra Skulpturen in Europa verfügt.

    Weiterlesen …

^