WGB Logo

Walter-Gropius-Berufskolleg

 Technische Schule der Stadt Bochum

 Berufliches Gymnasium

Infoabende am 24.1. und 31.01.2018

Gestaltung + Präparatoren: Am 24. Januar 2018 - 18.00 bis 19.30 Uhr

files/wgb/Hauptseite-Bilder/standorte/kf_vorne.jpg

Wo: Nebenstelle Karl-Friedrich-Straße 66a (Anfahrt siehe Link)

Für wen:

Berufliches Gymnasium

  • Schwerpunkt: Gestaltungstechnik
  • Abschlüsse: Allgemeine Hochschulreife und Berufsabschluss Gestaltungstechnische/r Assistentin/Assistent nach Landesrecht

Fachoberschule Gestaltung

  • Abschluss: Fachhochschulreife

Gestaltungstechnische/r Assistentin/Assistent

  • Schwerpunkt Medien und Kommunikation
  • Abschlüsse: Fachhochschulreife und Berufsabschluss nach Landesrecht

Präparationstechnische/r Assistentin/Assistent

  • Schwerpunkt Biologie, Geologie und Medizin
  • Abschlüsse: Fachhochschulreife und Berufsabschluss nach Landesrecht

Sie erhalten Informationen zu den Bildungsgängen vor Ort, können Unterricht in den Schwerpunktfächern besuchen und mit Kolleginnen und Kollegen sowie Schülerinnen und Schülern Gespräche führen.

Achtung: Bitte schauen Sie sich den Schulstandort auf der Karte genau an (farblich gekennzeichnet). Die Routenplaner geben meist einen Zielort an, von dem aus die Schule nicht erreichbar ist.

Technik: Am 31. Januar 2017 - 18.00 bis 19.30 Uhr

files/wgb/Hauptseite-Bilder/standorte/ostring_vorne.jpg

Wo: Ostring 27 (Anfahrt siehe Link)

Für wen:

Berufliches Gymnasium

  • Schwerpunkte: Bautechnik, Elektrotechnik
  • Abschluss: Allgemeine Hochschulreife

Fachoberschule Technik

  • Schwerpunkte: Bautechnik, Elektrotechnik, Metalltechnik
  • Abschluss: Fachhochschulreife

Berufsfachschule Technik und Medien

  • Schwerpunkte: Fahrzeugtechnik, Bautechnik, Holztechnik, Medientechnik
  • Abschluss Unterstufe: Sekundarabschluss I, Hauptschulabschluss nach Klasse 10A, Grundkenntnisse im Schwerpunkt
  • Abschluss Oberstufe: Fachoberschulreife, Hauptschulabschluss nach Klasse 10B, ggf. Fachoberschulreife und Qualifikationsvermerk, Berufliche Kenntnisse in den Berufsfeldern Holztechnik, Fahrzeugtechnik bzw. Medientechnik

Ausbildungsvorbereitung

  • Schwerpunkte: Metalltechnik, Bautechnik, Farbtechnik, Holztechnik und Elektrotechnik
  • Abschluss: Hauptschulabschluss nach Klasse 9

Sie erhalten Informationen zu den Bildungsgängen vor Ort, können Unterricht in den Schwerpunktfächern besuchen und mit Schülerinnen und Schülern Gespräche führen.

Zurück

Nachrichten-Archiv

Aktuelle News

^