Die Schule für kreative Köpfe und
Technikbegeisterte
WGB Logo

Walter-Gropius-Berufskolleg

 Technische Schule der Stadt Bochum

 Berufliches Gymnasium

Kennenlernen und Teambildung im Kreativworkshop

Auch in diesem Jahr wurden die Schülerinnen und Schüler des Beruflichen Gymnasiums am Walter-Gropius-Berufskolleg mit einem Programm von Aktivitäten empfangen, das ein schnelles Einleben in der neuen Schule erleichtern soll.

Insgesamt 51 Schülerinnen und Schüler besuchen zukünftig die Klassen des Beruflichen Gymnasiums mit den beruflichen Fachrichtungen Gestaltungstechnik und Technik, die zur Allgemeinen Hochschulreife führen.

An drei Orientierungstagen hatten die Schülerinnen und Schüler Gelegenheit, ihre neue Schule, ihre Klassenlehrerinnen und die zukünftigen Lehrkräfte kennenzulernen. Im Zentrum stand natürlich das Kennenlernen der neuen Mitschülerinnen und Mitschüler. Dazu bot besonders der zweite Orientierungstag jede Menge Möglichkeiten. Im Rahmen eines Projekttages waren kreative Aufgabenstellungen in Teamarbeit zu lösen, die Arbeit selbstständig zu organisieren und Ideen gemeinsam zu entwickeln und umzusetzen.

Die Techniker fertigten Skizzen und Modelle aus Papier für den Brückenbau, die funktionalen Kriterien der Stabilität und Tragfähigkeit sowie des Designs genügen sollten. Da nur wenige Materialien für den Modellbau zur Verfügung standen, galt es auf innovative Weise die Anforderungen an das Produkt zu erfüllen.

Die Gestalter setzten sich mit dem Thema „Toleranz“ auseinander und gestalteten Collagen zu unterschiedlichen Aspekten des Themas. Bei der Präsentation der Ergebnisse beeindruckten die kreativen Produkte und die Kurzvorträge zur Erläuterung der Gestaltungsideen.

Die abschließende Präsentation der Projektergebnisse wurde von den beiden Klassen, Gestaltern und Technikern, in der Aula an der Zweigstelle Weitmar gemeinsam gestaltet. Die Schülerinnen und Schüler stellten sich ihre Arbeiten wechselseitig vor, wobei sich herausstellte: Ob Techniker oder Gestalter, in beiden Bildungsgängen sind selbstständiges Arbeiten und Problemlösen, Teamfähigkeit und Kreativität gefragt!

Zurück

Nachrichten-Archiv

Aktuelle News

  • Erasmus+ Projekt: LaMaVoC

    01.06.2018

    Das Projekt "LaMaVoC" hat das Ziel, gute Mathematikkenntnisse mit Hilfe einer speziellen Methode sprech- und sprachfördernd zu vermitteln. Durch eine fachbezogen optimierte Kommunikation im Unterricht soll das Lernen von mathematischen Zusammenhängen verbessert werden.

    Weiterlesen …

  • "Fit für die Zukunft"

    28.05.2018

    hieß es am letzten Wochenende für insgesamt 31 Schülerinnen und Schüler, überwiegend aus den internationalen Klassen und den Berufsfachschulen vom Walter-Gropius-Berufskolleg in Kooperation mit der TBS 1 und dem Klaus-Steilmann Berufskolleg.

    Weiterlesen …

^