Die Schule für kreative Köpfe und
Technikbegeisterte
WGB Logo

Walter-Gropius-Berufskolleg

 Technische Schule der Stadt Bochum

 Berufliches Gymnasium

London - an ever-changing metropolis

Die Londoner Skyline zeigt jedes Jahr ein neues Gesicht und beeindruckt doch immer wieder mit dem gelungenen Mix aus modernen Hochhäusern aus Glas neben historischen Gebäuden mit Säulenverzierungen und Blattgoldornamenten.

Wie jedes Jahr genossen auch in diesem Februar 2018 die Abiturklassen des Beruflichen Gymnasiums am WGB ihre Studienfahrt ins winterliche London. Gebucht war strahlender Sonnenschein, der insbesondere bei der Stadtrundfahrt, den Spaziergängen durch den Hyde Park, rund um Piccadilly Circus und entlang der Themse die Kälte vergessen machte und den Zauber der britischen Hauptstadtarchitektur noch verstärkte.

GY5G und GY5T absolvierten nicht nur ein interessantes Museumsprogramm, sondern besuchten auch Shakespeares Globe Theatre und die Tower Bridge Ausstellung. Im Victoria and Albert Museum können Besucher mit Hilfe historischer Kleidung in vergangene Zeiten schlüpfen, während das Science Museum innovative Technologien zeigt. Das neue Gebäude der Tate Modern bietet im 10. Stock einen umfassenden Blick über London und die frisch renovierte Haupthalle des Natural History Museums ist besonders bei Sonnenlicht sehr beeindruckend.

Die Schüler entdeckten neue Trends in den großen Läden auf Oxford Street, in den Boutiquen in Carnaby Street, den alternativen Läden der Brick Lane und an den Ständen in Camden Town Market. Sie durchstreiften Bayswater und Central London, lernten die britische Pubkultur kennen und konnten sich rund um die Uhr international ernähren.

Sie ließen sich vom nächtlichen Soho, dem gut funktionierenden U-Bahn System, den roten Doppeldeckerbussen und der verblüffenden Street Art faszinieren. Mit einem komfortablen Reisebus und ruhiger See ging es nach vier erlebnisreichen Tagen zurück ins karnevalistische Bochum.

Zurück

Nachrichten-Archiv

Aktuelle News

  • Erasmus+ Projekt: LaMaVoC

    01.06.2018

    Das Projekt "LaMaVoC" hat das Ziel, gute Mathematikkenntnisse mit Hilfe einer speziellen Methode sprech- und sprachfördernd zu vermitteln. Durch eine fachbezogen optimierte Kommunikation im Unterricht soll das Lernen von mathematischen Zusammenhängen verbessert werden.

    Weiterlesen …

  • "Fit für die Zukunft"

    28.05.2018

    hieß es am letzten Wochenende für insgesamt 31 Schülerinnen und Schüler, überwiegend aus den internationalen Klassen und den Berufsfachschulen vom Walter-Gropius-Berufskolleg in Kooperation mit der TBS 1 und dem Klaus-Steilmann Berufskolleg.

    Weiterlesen …

^