Die Schule für kreative Köpfe und
Technikbegeisterte
WGB Logo

Walter-Gropius-Berufskolleg

 Technische Schule der Stadt Bochum

 Berufliches Gymnasium

Pop Art Ausstellung – Must have?!

Im letzten Schulhalbjahr beschäftigte sich die Klasse Gy5G ausführlich mit dem Thema Pop Art und bekannten Künstlern, wie Roy Lichtenstein, Andy Warhol, Mel Ramos, Claes Oldenburg oder Robert Rauschenberg. Orientiert an diesen Künstlern sollten die Schülerinnen und Schüler ihr eigenes Pop-Art-Exponat schaffen. Diese Exponate sind nun ausgestellt.

Unter dem Oberthema „Must have?!“ stand es der Lerngruppe frei, welcher der zuvor bearbeiteten Künstler sie inspirieren sollte und, ob sie sich kritisch oder eher verherrlichend mit dem Thema auseinandersetzen wollten. Ein „Must have“ ist etwas, das man unbedingt haben muss. Einige Lernende lenkten den Fokus auf die Dinge, die sie selber auch unbedingt haben müssten, wie z. B. eher banale Dinge wie Dreadlocks oder Sneaker. Aber auch Dinge, die mit Geld nicht zu kaufen sind, wie beispielsweise die Zeit, wurden von den Schülern als „Must have“ gewählt.  Andere gingen hingegen eher kritisch heran und überlegten, auf welche Dinge in unserer heutigen Zeit viel zu viel Wert gelegt wird, obwohl es doch Wichtigeres gibt. Hier spielte z. B. das Smartphone eine sehr wichtige Rolle, welches für viele ein „Must have“ geworden ist, obwohl man doch früher auch wunderbar ohne dieses ausgekommen ist. Heute sind den Schülerinnen und Schülern oft andere Dinge wichtig als noch vor 20 Jahren. Dies wird durch die vielen unterschiedlichen Exponate in der Ausstellung mehr als deutlich.

Die Ausstellung ist in der Aula der Karl-Friedrich-Straße noch bis zum 15.02.2018 zu bewundern. Lehrer und Schüler sind herzlich eingeladen, sich diese anzusehen.

Zurück

Nachrichten-Archiv

Aktuelle News

  • Erasmus+ Projekt: LaMaVoC

    01.06.2018

    Das Projekt "LaMaVoC" hat das Ziel, gute Mathematikkenntnisse mit Hilfe einer speziellen Methode sprech- und sprachfördernd zu vermitteln. Durch eine fachbezogen optimierte Kommunikation im Unterricht soll das Lernen von mathematischen Zusammenhängen verbessert werden.

    Weiterlesen …

  • "Fit für die Zukunft"

    28.05.2018

    hieß es am letzten Wochenende für insgesamt 31 Schülerinnen und Schüler, überwiegend aus den internationalen Klassen und den Berufsfachschulen vom Walter-Gropius-Berufskolleg in Kooperation mit der TBS 1 und dem Klaus-Steilmann Berufskolleg.

    Weiterlesen …

^