Die Schule für kreative Köpfe und
Technikbegeisterte
WGB Logo

Walter-Gropius-Berufskolleg

 Technische Schule der Stadt Bochum

 Berufliches Gymnasium

☰ X

Walter-Gropius-Berufskolleg: Vorreiter bei Zusatzqualifikation

Quelle: WAZ / Autorin: Carolin Rau

Neun Schülerinnen und Schüler des Walter-Gropius-Berufskollegs in Bochum haben in Düsseldorf die Auszeichnung „Deutschfranzösische Zusatzqualifikation“ erhalten. Mit dem Angebot ist Schule am Ostring Vorreiter – nur an drei weiteren Schulen in NRW war es in diesem Schuljahr erstmals möglich, diese Qualifikation zu erhalten.

Zwei Wochen lang waren die ausgezeichneten Schülerinnen und Schüler im September in Paris. Zuerst fand ein Kulturprogramm statt, anschließend ging es in eine Praxisphase – gemeinsam mit einer Pariser Schule. „Ein französischer Lehrer ist auf unsere Website gestoßen“, erinnerte sich Uwe Fromme, Bereichsleiter der Medientechnik am Walter-Gropius-Berufskolleg, zu Beginn des Schuljahres zurück.

Die Website konnte die Pariser Schule überzeugen, am Berufskolleg trudelte daraufhin damals eine Mail ein, schon kurz darauf kam der Besuch aus Frankreich nach Bochum. Es entstand eine Austauschkooperation – auch weil beide Schulen eine ähnliche Medienabteilung haben.

Zertifikatsübergabe mit Schulministerin Yvonne Gebauer

„Die deutsch-französische Beziehung wird dadurch gestärkt, das ist wichtiger denn je“, sagt Schulleiter Christian Schulz. Dabei geht es um die Aspekte Sprache, Wirtschaft, Geschichte, Kultur und nicht zuletzt die Berufsbildung. Schülerinnen und Schüler sollen zudem berufliche Kompetenzen im internationalen Kontext erwerben – genauso wie persönliche und soziale. Schulz schwärmt von der Zertifikatsverleihung bei der Bezirksregierung in Düsseldorf, bei der auch Schulministerin Yvonne Gebauer vor Ort war. „Sie war sehr angetan von unserem Projekt“, so der Schulleiter. Dort haben die Schülerinnen und Schüler zudem vorgestellt, was im vergangenen Schuljahr getan wurde, um die Qualifikation zu erhalten. Große Unterstützung hat das Walter-Gropius-Berufskolleg in der Vergangenheit vom Europabüro der Bezirksregierung erhalten. Man hofft, dass im kommenden Schuljahr die Möglichkeit besteht, den Austausch mit der französischen Schule fortzuführen. Schulleiter Christian Schulz ist recht zuversichtlich, dass das klappt.

Zurück

Link zur internen WebsiteFoerdervereinEU-Projekte am WGBUnsere Lernplattform

Achtung

  • Stabile Seitenlage

    Was muss ich tun bei Bewusstlosigkeit, Atemstillstand, Kopfverletzungen, stark blutenden Wunden oder bei Verbrennungen? Antworten auf Fragen wie diese und vieles mehr werden im Rahmen einer Ausbildung im Schulsanitätsdienst gegeben.

    Weiterlesen …

  • Brandschutz

    Die Feuerwehr hilft - aber vorbeugen müssen wir alle!

    Informationen zum vorbeugenden Brandschutz finden Sie unter www.bochum.de und www.idf.nrw.de. Bitte beachten Sie - nicht nur in der Schule - die angebotenen Ratschläge und Tipps.

Partner

  • Stadt Bochum
  • Bezirksregierung Arnsberg
  • IHK Mittleres Ruhrgebiet
  • Kreishandwerkerschaft Ruhr
  • Hochschule Bochum - Bochum University of Applied Sciences
  • Karriere.NRW - Ein Land ∙ Viele Möglichkeiten
  • Bochum - Wirtschaftsentwicklung
  • TH Georg Agricola
  • Heidelberger Druckmaschinen AG
  • Brother Deutschland
  • Nikon
  • MEDIS Medical Technology
  • Das Deutsche Tuberkulose-Archiv Heidelberg
  • VfL Bochum
  • Dortmunder U - Zentrum für Kunst und Kreativität
  • Europa macht Schule - Programmteilnehmer 2019/20
  • Humanitäre Schule
  • Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage
  • Theater Traumbaum
  • rosa strippe
  • WALK IN RUHR - Zentrum für sexuelle Gesundheit und Medizin
  • profamilia.de Bochum
  • DRK Kreisverband Herne und Wanne-Eickel e.V.
  • Ev. Jugenhilfe Bochum - Sprungbrett
  • InEchtzeit - Träger der Krisenhilfe Bochum e.V.
  • Theater-Kohlenpott
^