Infoabende im Januar

Sie erhalten Informationen zu den Bildungsgängen vor Ort, können Unterricht in den Schwerpunktfächern besuchen und mit Kolleginnen und Kollegen sowie Schülerinnen und Schülern Gespräche führen.

Weiterlesen …
Die Schule für kreative Köpfe und
Technikbegeisterte
WGB Logo

Walter-Gropius-Berufskolleg

 Technische Schule der Stadt Bochum

 Berufliches Gymnasium

☰ X

Comenius: Tagebuch von Tim und Simon

Schüler Tim und Schüler Simon berichten von ihrem Aufenthalt /dem Comeniusprojekt in Sizilien - Dienstag, der 18 März 2014:

Der Tag beginnt wie jeder Tag zuvor mit viel Verspätung und wenig Frühstück, aber so sind unsere Sizilianer nun mal. Auf dem Programm stehen heute die Besichtigung der Schule und ein Treffen mit einem Mitarbeiter von AI. Als dann alle heil an der Schule angekommen sind, was bei diesem Verkehr echt nicht garantiert ist, war jedem sofort klar, richtig Schule sieht anders aus. Komischerweise lässt sich weder anhand der Lautstärke, noch an der Anzahl der Schüler auf dem Hof und in den Fluren erkennen, ob gerade Unterricht oder Pause ist.

files/wgb/Nachrichten/News-Bilder2013_Commenius/DE Comenius bl 2014/Sizilien-Tagebuch3/AI_schueler.jpg

Der Vortrag über AI schien für einige Schüler leider weniger interessant, da sie entweder die Nacht zuvor nicht geschlafen hatten oder sich einfach nicht für andere Menschen interessieren. Im Anschluss diskutierten wir anhand von relativ aktuellen Ereignissen zum Thema Recht, welches dieser Ereignisse das wichtigste für uns ist. Hierbei war sehr interessant, dass es dennoch genügend Leute in der Gruppe gab, die sich positiv eingebrachten und mit Hilfe ihrer Erfahrungen und ihrem eigenen Wissen zu einem interessanten Ergebnis beitragen konnten.

files/wgb/Nachrichten/News-Bilder2013_Commenius/DE Comenius bl 2014/Sizilien-Tagebuch3/amnesty.jpg

Zum Abschluss der Besichtigung des zweiten Schulgebäudes (Brunelleschi) gab es noch ein kleines Buffet in einem der Klassenräume, welches erstaunlicherweise allen schmeckte. Um den Tag ausklingen zu lassen, fuhren dann fast alle von uns noch zu einem der Gastgeber ins Ferienhaus, welches sich sehr nahe am Strand befand. Zwei Leute ergriffen die Möglichkeit zu einem entspannten Spaziergang am Strand entlang. Am Abend gab es noch einen winzig kleinen, aber recht amüsanten Konflikt zwischen einigen Deutschen und Sizilianern, weil die Jungs aus Sizilien es nicht gewohnt sind, ihr Essen selber zu machen. Im Ganzen aber kann man sagen, dass es wieder ein gelungener Tag war.

Zurück

Nachrichten-Archiv

Aktuelle News

  • Nikolausverkauf unterstützt einen guten Zweck

    20.12.2019

    Der Nikolausverkauf des WGBK war wieder einmal voller Erfolg! Wie auch in den letzten Jahren kam auch dieses Jahr wieder der Nikolaus an das Walter-Gropius-Berufskolleg. In der Woche vor dem Nikolaustag hatten die Schülerinnen und Schüler sowie die Lehrkräfte des Walter-Gropius-Berufskollegs die Möglichkeit, Schokoladennikoläuse für Freunde, Kollegen, ganze Klassen und auch alle anderen Mitarbeiter der Schule zu kaufen.

    Weiterlesen …

  • Schule ohne Rassismus

    17.12.2019

    Das Walter-Gropius-Berufskolleg ist seit diesem November auch offiziell in das bundesweite „Courage-Netzwerk“ der „Schulen ohne Rassismus“ eingebunden. Damit endet das erste Kapitel eines eineinhalb Jahre andauernden Kraftakts der Schülervertretung, welche über 70 Prozent der Unterschriften von allen in der Schule arbeitenden Menschen gesammelt haben, um das Siegel zu erhalten.

    Weiterlesen …

  • Für die Ewigkeit!

    17.12.2019

    Die Kunst, sterbliche Überreste dauerhaft zu konservieren, reicht weit in die Vergangenheit zurück. Jeder kennt beispielsweise die künstlich mumifizierten Körper verstorbener Menschen und Tiere im Alten Ägypten. Doch auch heute sind Präparate in der Ausbildung und der Forschung von großer Wichtigkeit.

    Weiterlesen …

^