Die Schule für kreative Köpfe und
Technikbegeisterte
WGB Logo

Walter-Gropius-Berufskolleg

 Technische Schule der Stadt Bochum

 Berufliches Gymnasium

☰ X

DFZQ – Auftakt in Paris

Am 19.09.2021 eröffnete eine neunköpfige Lerngruppe des Walter-Gropius-Berufskollegs gemeinsam mit der Partnerschule Lycée Claude Garamont in Colombes/Paris den Auftakt zur “Deutsch-Französischen Zusatzqualifikation“ (DFZQ PRO) in Frankreich, ein Pilotprojekt des Ministeriums für Schule und Bildung, welches die deutsch-französische Freundschaft und Kooperation in der beruflichen Bildung fördern soll. Im Gegensatz zu den bisher gelaufenen Mobilitätsprojekten liegt hier die Besonderheit auf der inhaltlichen Zusammenarbeit des Bildungsganges der Mediengestalter beider Länder.

Die Aufenthaltsdauer in Frankreich beträgt zwei Wochen. In der ersten Woche stehen Kultur und Sprachvermittlung im Vordergrund. Die zweite Woche stellt eine Praktikumsphase dar. Somit erhalten die Beteiligten nicht nur eine internationale Vertiefung im Bereich der beruflichen Bildung, sondern erleben die Kultur und den Beruf im Ausland gemeinsam in der Gruppe mit anderen Auszubildenden. Die erfolgreiche Teilnahme wird den Teilnehmern zertifiziert.

Das Pilotprojekt wird von ProTandem, der deutsch-französischen Agentur für den Austausch in der beruflichen Bildung, gefördert und finanziert. Die deutsche Gruppe empfängt im Gegenzug die französische Gruppe Ende November 2021 in Bochum.

Die Auslandserfahrung ist für beide Seiten ein großer Mehrwert. Die Schülerinnen und Schüler erleben nicht nur die Kultur und den Beruf im Ausland, sondern lernen neue Arbeitstechniken und -abläufe in einem französischen Betrieb kennen und erwerben neue Kompetenzen. Des Weiteren verbessern sie ihre Fremdsprachenkenntnisse, stärken die eigene Persönlichkeit und kommen somit selbstbewusster in ihr Heimatland zurück. Wir sind sicher, es wird eine interessante und bereichernde Erfahrung werden.

Zurück

Nachrichten-Archiv

Aktuelle News

  • Paris, die Weltstadt mit "Format"

    04.10.2021

    Nach 6-stündiger, angenehmer Zugreise erreichten die Schülerinnen und Schüler von Dortmund mit dem Thalys die Metropole. Am Montag trafen die deutschen Teilnehmer im Lycée Claude Garamont auf ihre französischen Partner. An drei Tagen wurde dank der Unterstützung von ProTandem und Monique Gomes ein linguistischer Workshop durchgeführt. 

    Weiterlesen …

  • DFZQ – Auftakt in Paris

    01.10.2021

    Am 19.09.2021 eröffnete eine Lerngruppe des Walter-Gropius-Berufskollegs gemeinsam mit der Partnerschule Lycée Claude Garamont in Colombes/Paris den Auftakt zur “Deutsch-Französischen Zusatzqualifikation“ (DFZQ PRO) in Frankreich, ein Pilotprojekt des Ministeriums für Schule und Bildung, welches die deutsch-französische Freundschaft und Kooperation in der beruflichen Bildung fördern soll. 

    Weiterlesen …

  • Schulpolitische Mitwirkung am WGBK

    13.09.2021

    Auch in diesem Jahr hat sich die Schülervertretung des Walter-Gropius-Berufskollegs - trotz erschwerter Corona-Bedingungen - zusammengefunden: Um aus ihrer Mitte die Schülersprecher für das Schuljahr 2021/22 zu wählen, kamen in der ersten Septemberwoche viele Klassensprecherinnen und Klassensprecher der drei Standorte des WGBKs der Einladung zur konstituierenden Schülerratssitzung nach.

    Weiterlesen …

  • Fußball im Pott

    03.09.2021

    Der VfL Bochum ist zurück in der Bundesliga und die ganze Stadt ist stolz darauf. Auch unsere Schule ist begeistert vom Aufstieg in die erste Liga und zeigt dies durch ein Plakat, was am Hauptgebäude unserer Schule, mitten in der City, aufgehängt wurde.

    Weiterlesen …

^