Die Schule für kreative Köpfe und
Technikbegeisterte
WGB Logo

Walter-Gropius-Berufskolleg

 Technische Schule der Stadt Bochum

 Berufliches Gymnasium

☰ X

Auszeichnung für Plakatgestaltung

Rasier oder Bartöl? Wieso nicht gleich beides... 
Dies dachte sich das junge Familienunternehmen Tremonia Meißner aus Dortmund und entwickelte das Pflegeprodukt „Bio Rasier- & Bartöl“.
Schülerinnen und Schüler der GA5 im dritten Ausbildungsjahr des dreijährigen Bildungsganges der Berufsfachschule mit der Fachrichtung Gestaltung, Schwerpunkt Medien/Kommunikation, wurden im Fach Gestaltungstechnik damit beauftragt, die Gestaltung und Realisierung eines Werbeplakates für das einzigartige Pflegeprodukt „Bio Rasier- & Bartöl“ von Meißner Tremonia umzusetzen.

Der Firmeninhaber lobte alle Ergebnisse als vollen Erfolg, wobei es gleich drei Plakate in die engere Auswahl geschafft haben.

Kristina Baumstark gewann den 1. Platz mit der Begründung, dass die Aufmachung, Platzierung und der Gesamteindruck das Meißner-Team überzeugte. Platz 2 geht an Felina Stuckenbrock. Hier wurden die Natürlichkeit der Darstellung und der Slogan als besonders gelungen hervorgehoben. Sarah Meyers Plakat hat ebenfalls Eindruck hinterlassen, vor allem die Idee für den Slogan.

Es ist ein besonderer Ansporn für die angehenden gestaltungstechnischen Assistentinnen und Assistenten, bereits in ihrer Ausbildung Kundenaufträge nicht nur als fiktive Lernsituation zu bearbeiten, sondern die Anforderungen eines realen Auftraggebers zu erfüllen. Daher freuen wir uns über das Angebot des Unternehmens, die Kooperation mit der Medienabteilung unserer Schule fortzusetzen.

Zurück

Nachrichten-Archiv

Aktuelle News

  • „Schöne Energie für Bochum“

    03.07.2019

    WGB-Schülerinnen und Schüler verwandeln schnödes Grau in kreative Farbakzente. Unter dem Motto „Schöne Energie für Bochum“ nahmen die Klassen GY8G sowie die F18G der FOS an einem von den Stadtwerken Bochum ausgeschriebenen Wettbewerb zur kreativen Gestaltung der vielen eintönig grauen Kabelverteilerschränke in Bochum teil.

    Weiterlesen …

  • Zum Aufbau einer neuen Kooperation!

    02.07.2019

    Was verbindet das Walter-Gropius-Berufskolleg mit dem Deutschen Tuberkulose-Archiv in Heidelberg? Ein Hilferuf aus Heidelberg ereilte die Abteilung für medizinische Präparationstechnik im Mai dieses Jahres: ca. 60 Nasspräparate des Deutschen Tuberkulose-Archivs in Heidelberg benötigen zum Teil eine dringende Aufarbeitung und dauerhafte Wartung.

    Weiterlesen …

  • Sprache durch Kunst

    26.06.2019

    Schülerinnen und Schüler der Internationalen Klassen des Walter-Gropius-Berufskollegs nehmen an einem Projekt des Museum Folkwang und der Universität Duisburg-Essen teil. Das Projekt „Sprache durch Kunst“ ist ein Kooperationsprojekt des Essener Museums Folkwang und dem Institut Deutsch als Zweit- und Fremdsprache (DaZ/DaF) der Universität Duisburg-Essen.

    Weiterlesen …

  • Kletterwald

    25.06.2019

    Über den Nanga Parbat an einem Tag - Adrenalin und Abenteuer zwischen Baumwipfeln! Am 24. Juni 2019 besuchte die elfte Klasse der Fachoberschule für Elektrotechnik den Kletterwald in Wetter. Auf 14 verschiedenen Parcours, ob nun auf der "Seiser Alm" oder dem "Nanga Parbat", gewannen die Jugendlichen neue Einblicke.

    Weiterlesen …

^