10. August 1949: Der Verein für Leibesübungen Bochum 1848 Fußballgemeinschaft e.V. entstand 1949 durch die Ausgliederung der Fußballabteilung des VFL Bochum in einen eigenständigen Verein.

Die Schule für kreative Köpfe und
Technikbegeisterte
WGB Logo

Walter-Gropius-Berufskolleg

 Technische Schule der Stadt Bochum

 Berufliches Gymnasium

☰ X

Bild - Macht - Religion

Das Kunstmuseum Bochum hatte bis zum 24.Februar 2019 unter diesem Titel eine interessante Ausstellung präsentiert. Die Objekte reflektierten genauso religiöse Zugänge als auch die grundsätzliche Frage, was darstellbar ist, und was zum Ausdruck kommt.

Die GA8 nahm dies zum Anlass für einen Unterrichtsgang am  21. Februar, kurz vor Ende der Ausstellung. Frau Motz von der Kunstvermittlung brachte die Klasse mit viel Elan und Spaß am Vermitteln schnell in Kontakt mit einer Reihe von Objekten. Das ging los mit einem ganz in weiß gehaltenem Durchgangsraum, der mit arabisch wirkenden Schriftzeichen dem Ganzen einen gewissen Schwung verlieh.

Anderes verbarg sich hinter vermeintlichen Tüchern, spielte mit Formen und Farben. Eine Installation begleitete die Gruppe durch starke Atemgeräusche durch die Gänge - was für manche der Schüler*innen eher lästig war.

Am Ende nutzte die Klasse das übergroße Bild eines leeren Raumes für ein Gruppenfoto.Resümee: ein interessanter Unterrichtsgang, für manche eine gute Anregung, für andere durchaus irritierend. Und: Das Kunstmuseum ist gerade mit seiner Kunstvermittlung (kunstvermittlung@bochum.de) eine gute Adresse für Unterrichtsgänge - je nachdem, was gerade gezeigt wird.

Zurück

Nachrichten-Archiv

Aktuelle News

  • Schule ohne Rassismus

    17.12.2019

    Das Walter-Gropius-Berufskolleg ist seit diesem November auch offiziell in das bundesweite „Courage-Netzwerk“ der „Schulen ohne Rassismus“ eingebunden. Damit endet das erste Kapitel eines eineinhalb Jahre andauernden Kraftakts der Schülervertretung, welche über 70 Prozent der Unterschriften von allen in der Schule arbeitenden Menschen gesammelt haben, um das Siegel zu erhalten.

    Weiterlesen …

  • Für die Ewigkeit!

    17.12.2019

    Die Kunst, sterbliche Überreste dauerhaft zu konservieren, reicht weit in die Vergangenheit zurück. Jeder kennt beispielsweise die künstlich mumifizierten Körper verstorbener Menschen und Tiere im Alten Ägypten. Doch auch heute sind Präparate in der Ausbildung und der Forschung von großer Wichtigkeit.

    Weiterlesen …

^