Infoabende im Januar

Sie erhalten Informationen zu den Bildungsgängen vor Ort, können Unterricht in den Schwerpunktfächern besuchen und mit Kolleginnen und Kollegen sowie Schülerinnen und Schülern Gespräche führen.

Weiterlesen …
Die Schule für kreative Köpfe und
Technikbegeisterte
WGB Logo

Walter-Gropius-Berufskolleg

 Technische Schule der Stadt Bochum

 Berufliches Gymnasium

☰ X

Die traditionelle Nikolausaktion wird erfolgreich weitergeführt

Bochumer obdachlose Jugendliche erhalten Walters Weihnachtsspende

Trotz des Umbaus und der damit einhergehenden Auslagerung vieler Klassen an den Lenneplatz sowie den pandemiebedingten Einschränkungen ist es der Schülervertretung auch in diesem Jahr wieder gelungen, an den verschiedenen Standorten des WGBK die vorweihnachtliche Nikolausaktion erfolgreich umzusetzen und diese nunmehr langjährige Tradition am Walter-Gropius-Berufskolleg fortzuführen.

Die Vorbereitungen

Wie in jedem Jahr begannen die ersten Planungen bereits in den letzten Novemberwochen. Verkaufspläne mussten erstellt, Nikolaustypen gesichtet, Preise und Spendenempfänger diskutiert werden. Damit die Schulgemeinschaft frühzeitig informiert werden konnte, wurde schließlich ein stimmungsvolles Infoplakat entworfen und im Schulgebäude ausgehängt. Wie in den Vorjahren auch, erwies sich Walters Druckerei in der Karl-Friedrich-Straße als unabdingbar bei Herstellung von Plakat und Grußkarten.

Der Verkauf begann dann in der Woche vor dem eigentlichen Nikolaustag in den Pausen und wurde von den Schülerinnen und Schülern der SV organisiert, wobei sie von den Verbindungslehrer*Innen Kruggel, Schulte und Bestian unterstützt wurden.

Der Verkauf

Wie in jedem Jahr zeigten sich vor allem die Klassenlehrer spendabel, kauften ganze Klassensätze für die Schülerinnen und Schüler und trugen somit maßgeblich zum Erfolg der Aktion bei.

Die Spende

In diesem Jahr wurde ein Reingewinn von 255 € erzielt. Die Schülervertretung des WGBK hat sich dafür entschieden, den Gewinn an die Einrichtung „Sprungbrett“ zu spenden. Sprungbrett ist eine Einrichtung der evangelischen Jugendhilfe Bochum, die – in direkter Nachbarschaft zum WGBK gelegen – niedrigschwellige Beratungs- und Hilfsangebote für Jugendliche und junge Erwachsene bereitstellt, die „auf der Straße“ leben, wohnungslos sind oder sich in problematischen Lebenssituationen befinden. Die evangelische Jugendhilfe Bochum ist ein Kooperationspartner des WGBK. Bereits die SV-Weihnachtsspende des Jahres 2018 kam der Einrichtung Sprungbrett zu Gute.

Die Schülervertretung hofft so, den Jugendlichen das zweite Weihnachtsfest in der Pandemie etwas zu verschönern.

Zurück

Aktuelle News

^