Die Schule für kreative Köpfe und
Technikbegeisterte
WGB Logo

Walter-Gropius-Berufskolleg

 Technische Schule der Stadt Bochum

 Berufliches Gymnasium

☰ X

Ente Süss Sauer

Ente Süss Sauer wurde an diesem sonnigen Junidienstag von den Klassen GY8G, GA7 und MG8 keineswegs als ein leckeres Gericht im China-Restaurant verzehrt, sondern dahinter verbirgt sich die Entstehungsgeschichte der berühmten Disneyfigur Donald Duck. Ihm und seinem Zeichner Carl Barks ist die aktuelle Ausstellung im Dortmunder schauraum: comic + cartoon gewidmet, die unsere Gestalter-Klassen in einstündigen Führungen kennenlernen konnten.

Originalzeichnungen von Entenhausen zeigen ein ganz anderes Format als das letztlich so bekannte Lustige Taschenbuch, das in Deutschland immer noch Millionen Leser hat. Andere Nationen haben Donald Duck mit ihrem Lokalkolorit versehen und ganz eigene Geschichten in unterschiedlichen Zeichenstilen kreiert. Die besten Zeichner aus verschiedenen Kontinenten laden in der Ausstellung zum Vergleich mit dem Original ein.

Der Projektraum des Museums für Kunst und Kulturgeschichte Dortmund ist einige hundert Meter vom historischen Museumsgebäude entfernt und sehr überschaubar. Die Dauerausstellung im Museum dagegen umfasst mehrere Stockwerke und bietet viele interessante Exponate mehrerer Jahrtausende, von Steinzeitartefakten und Gemälden, von Möbeln, Porzellan, Schmuck und Textilien bis hin zu technischen Geräten der 60er Jahre.

Beide Ausstellungen sind einen Besuch wert und zur Freude unserer Schüler kostenfrei.

Mehr dazu unter: Dortmund - Freizeit und Kultur

Zurück

Nachrichten-Archiv

Aktuelle News

  • „Schöne Energie für Bochum“

    03.07.2019

    WGB-Schülerinnen und Schüler verwandeln schnödes Grau in kreative Farbakzente. Unter dem Motto „Schöne Energie für Bochum“ nahmen die Klassen GY8G sowie die F18G der FOS an einem von den Stadtwerken Bochum ausgeschriebenen Wettbewerb zur kreativen Gestaltung der vielen eintönig grauen Kabelverteilerschränke in Bochum teil.

    Weiterlesen …

  • Zum Aufbau einer neuen Kooperation!

    02.07.2019

    Was verbindet das Walter-Gropius-Berufskolleg mit dem Deutschen Tuberkulose-Archiv in Heidelberg? Ein Hilferuf aus Heidelberg ereilte die Abteilung für medizinische Präparationstechnik im Mai dieses Jahres: ca. 60 Nasspräparate des Deutschen Tuberkulose-Archivs in Heidelberg benötigen zum Teil eine dringende Aufarbeitung und dauerhafte Wartung.

    Weiterlesen …

^