Infoabende im Januar

Sie erhalten Informationen zu den Bildungsgängen vor Ort, können Unterricht in den Schwerpunktfächern besuchen und mit Kolleginnen und Kollegen sowie Schülerinnen und Schülern Gespräche führen.

Weiterlesen …
Die Schule für kreative Köpfe und
Technikbegeisterte
WGB Logo

Walter-Gropius-Berufskolleg

 Technische Schule der Stadt Bochum

 Berufliches Gymnasium

☰ X

My comic – Pop Art mal anders

Die Klasse Gy7G hat sich im vergangen Halbjahr ausführlich mit dem Thema Pop Art und unterschiedlichen Künstlern, wie Andy Warhol, Robert Rauschenberg oder Jasper Johns auseinandergesetzt.

Doch einem Künstler wurde dieses Jahr eine besondere Aufmerksamkeit zu Teil: Roy Lichtenstein. Die Schülerinnen und Schüler beschäftigten sich intensiv mit seinen Merkmalen und sollten sich anschließend selber in einem Comic inszenieren.

Dazu machte sich jeder der Lerngruppe zunächst Gedanken zu gesellschaftlichen Problemen unserer Zeit und wählte ein für ihn interessantes Thema aus, welches er in seinem eigenen Werk behandeln wollte.

Dazu bauten sie dann Kulissen aus Pappe, die sie mit Acrylfarben bemalten. Im letzten Schritt sollten sie nun sich selbst oder Klassenkameraden im Lichtenstein-Stil mit Theaterfarben schminken.

Um am Ende ein gelungenes Bild zu erhalten, war auch ein schauspielerisches Talent gefragt.

Die Schülerinnen und Schüler waren bei der Bearbeitung der Aufgabe sehr engagiert und präsentierten sehr anspruchsvolle Ergebnisse!

Zurück

Nachrichten-Archiv

Aktuelle News

  • "Betreten"

    11.11.2020

    Dieses kleine Wort könnte zuspitzen, um was es beim Projekt "Stolpersteine" geht. Die Gestaltungstechnischen Assistenten der GA7 hatten in ihrem Abschlussjahr daran teilgenommen. Betreten - weil es um die deutsche Geschichte geht an einem Punkt, der "betreten" macht: die Verfolgung und Vernichtung von Menschen jüdischen Glaubens, von Sinti und Roma, Kommunisten, Lesben und Schwulen, der Swing Jugend, ... durch die Nationalsozialisten 1933 bis 1945.

    Weiterlesen …

^