Die Schule für kreative Köpfe und
Technikbegeisterte
WGB Logo

Walter-Gropius-Berufskolleg

 Technische Schule der Stadt Bochum

 Berufliches Gymnasium

☰ X

Projektwoche 2018 am WGB

Wie schon in den letzten Jahren fand auch in diesem Jahr eine Projektwoche in der letzten Schulwoche vor den Sommerferien am Walter-Gropius-Berufskolleg statt.

Ohne eingrenzenden 90-Minuten-Takt oder Notendruck konnten die Schülerinnen und Schüler ihrer Kreativität und Begeisterung in den verschiedenen Workshops freien Lauf lassen. In diesem Jahr stand die Projektwoche unter dem Motto "Back to the Future – Zukünftiges und Vergangenes". Den Schülerinnen und Schülern boten sich vielfältige Angebote:

Im Workshop "Upcycling" wurden neue Gegenstände aus Abfall hergestellt. Unter dem Titel "Papercraft" entstanden beeindruckende 3-D-Kunstwerke ausschließlich aus Papier.

Roboter wurden programmiert und traten im Wettkampf gegeneinander an. Aus Holzpaletten entstanden Sitzmöbel für einen Klassenraum, und Skulpturen wurden aus vielfältigen Materialien geformt.

Im Näh-Workshop entstanden Taschen, Bezüge und Kleidung, während andere mit professionellen Kameras ausschwärmten und fotografische Kunstwerke schufen.

Der Video-Workshop startete mit der Konzeptionierung und dem Dreh eines Imagefilms für die Schule, wieder andere Schüler verfassten eigene Texte im Poetry Slam-Workshop und trugen diese am Freitag eindrucksvoll vor allen Teilnehmern vor. Spielen konnten und sollten die Schüler im "Back to Games"-Workshop. Hier wurden alte und neue Brett- und Rollenspiele ausprobiert und auch ganz eigene Spiele entwickelt und gestaltet.

Zwei Workshops bekamen Unterstützung von außerhalb: In Kooperation mit der Ruhr-Universität Bochum und der Arbeitsagentur für Arbeit beschäftigten sich einige Schülerinnen und Schüler in einem Berufsberatungs- und Coaching-Workshop mit ihrer ganz persönlichen Zukunft, und auch ein renommierter Graffiti-Künstler unterstützte einige Schüler bei der Gestaltung der schuleigenen KFZ-Werkstatt.

Am letzten Schultag stellten in einer großen Abschlussveranstaltung alle Workshops ihre Arbeit und Produkte vor. Die eindrucksvollen und kreativen Ergebnisse sowie die positiven Rückmeldungen von allen Beteiligten sprechen eine eindeutige Sprache: auch für das nächste Schuljahr wird bereits eine weitere Projektwoche geplant.

Zurück

Nachrichten-Archiv

Aktuelle News

  • Oa Tag in Wien

    23.10.2018

    Wien ist nicht umsonst die lebenswerteste Stadt der Welt. Imposante Architektur, erbaut von den Habsburgern um zu repräsentieren, beherbergt unter anderem fantastische Museen.

    Weiterlesen …

  • Greetings from Graz

    23.10.2018

    Die Ortweinschule in Graz hat eine eigene Bushaltestelle, eine Cafeteria mit leckerem Essen, schier unendlich viele Fach- und Werkräume und eine richtig gute Ausstattung, um die 950 Schüler der Design Abteilung in Kursen wie Keramik, Skulptur, Schmuck, Holz, Multimedia, Filmtechnik, Fotografie und Grafikdesign auszubilden.

    Weiterlesen …

  • Photokina

    08.10.2018

    In der vergangenen Woche lockte die Messe Photokina als Weltmesse für Foto, Video und Imaging auch Schülerinnen und Schüler der Klassen MG8 und GA7 an. 983 Aussteller aus 42 Ländern überzeugten die Schülerinnen und Schüler mit einer Vielzahl an Produktneuheiten 

    Weiterlesen …

^