Die Schule für kreative Köpfe und
Technikbegeisterte
WGB Logo

Walter-Gropius-Berufskolleg

 Technische Schule der Stadt Bochum

 Berufliches Gymnasium

☰ X

Schulpolitische Mitwirkung am WGBK

Die neue Schülervertretung des Schuljahres 2021/22 konstituiert sich

Auch in diesem Jahr hat sich die Schülervertretung des Walter-Gropius-Berufskollegs (WGBK) - trotz erschwerter Corona-Bedingungen - zusammengefunden: Um aus ihrer Mitte die Schülersprecher für das Schuljahr 2021/22 zu wählen, kamen in der ersten Septemberwoche viele Klassensprecherinnen und Klassensprecher der drei Standorte des WGBKs der Einladung zur konstituierenden Schülerratssitzung nach. Zu diesem Zweck entsandten sowohl die Klassen des Beruflichen Gymnasiums als auch der Fachoberschule, des Dualen Systems, der Berufsfachschule und der Internationalen Klassen ihre stimmberechtigten Vertreterinnen und Vertreter.

Nach einer Einführung in das Aufgabengebiet der Schülervertretung sowie in den Ablauf des bevorstehenden Wahlprozesses, stellten sich alle stimmberechtigten Klassensprecherinnen und Klassensprecher kurz vor. In diesem Rahmen bekam jeder von ihnen die Gelegenheit, den Anwesenden ihr Interesse mitzuteilen, als Schülersprecherin oder -sprecher des WGBKs zu kandidieren. Es fanden sich schließlich zwölf - teilweise aus dem vergangenen Schuljahr bekannte - Kandidatinnen und Kandidaten, welche direkt im Anschluss sehr überzeugende und dynamische Vorträge hielten, um die Versammlung der Wählenden für sich zu gewinnen. Denn: Für jeden galt es nur zehn Stimmen zu vergeben.

Die Schülervertretung des WGBK im Schuljahr 2021/22

Zum Schülersprecher gewählt wurde schließlich der Schüler der Berufsfachschule für Medien Radwan Almasry (BF21M). Das Sprachentalent versprach in seiner Ansprache, sich jederzeit für seine Mitschülerinnen und Mitschüler stark zu machen und ihnen auch in schwierigen Situationen mit Rat und Tat zur Seite stehen zu wollen.

(Foto 1: Radwan Almasry)

(Foto 1: Radwan Almasry)

Aus einer Stichwahl gegen Noah Boxbücher (FB0S), der im vergangenen Schuljahr das Amt des stellvertretenden Schülersprechers ausführte, ging schließlich Martin Barthel (KF01) als Gewinner hervor und wurde somit zum neuen stellvertretenden Schülersprecher gewählt. Barthel, der aktuell eine Umschulung zum Kraftfahrzeugmechatroniker bei dem Unternehmen MAN in Bochum absolviert, überzeugte die Wählenden mit seinem starken, selbstbewussten Auftreten und einer wortgewandten Ansprache.

(Foto 2: Martin Barthel)

(Foto 2: Martin Barthel)

Wie auch schon im Schuljahr 2020/21, konnten sowohl Maggie Bachynska (GY9G) als auch Jona Kreutz (GY9T), Schülerin und Schüler des Beruflichen Gymnasiums für Technik und Gestaltung, erfolgreich die Stimmberechtigten von sich überzeugen. Beide nahmen bereits im letzten Schuljahr die Interessen der Schülerschaft wahr und beteiligten sich sehr engagiert u. a. bei der Planung und dem Verkauf der alljährlichen Nikolaus-Aktion des WGBKs.

Neu in die Schülervertretung gewählt wurden Friedbert Kiszler (PB9) und Giuseppe Lo Cacciato (PB1), die sich als Auszubildende zum Präparationstechnischen Assistenten der Biologie vor allem für die Anliegen der Schülerschaft am Standort in Bochum-Langendreer stark machen werden. Weitere neu gewählte Vertreterinnen und Vertreter der Schülerschaft sind außerdem: Felix Reinert (GA 0), Jordan Hofmeister (KF13) und Morhaf Fattoum (GY9T).

(Foto 3: Die neue Schülervertretung des WGBKs v.l.n.r.: M. Barthel, M. Fattoum, G. Lo Cacciato, R. Almasry, J. Kreutz, F. Kiszler, J. Hofmeister, F. Reinert und M. Bachynska)

(Foto 3: Die neue Schülervertretung des WGBKs v.l.n.r.: M. Barthel, M. Fattoum, G. Lo Cacciato, R. Almasry, J. Kreutz, F. Kiszler, J. Hofmeister, F. Reinert und M. Bachynska)

Bestätigung des Verbindungslehrerteams und Ansprache des Schulleiters

Nach der erfolgreichen Wahl der Schülervertretung bestätigten die Klassensprecherinnen und Klassensprecher einstimmig das Verbindungslehrerteam, welches auch in diesem Jahr aus Frau Kruggel (Lehrerin für Wirtschaft, Politik, Gesellschaftslehre mit Geschichte und Deutsch), Herrn Bestian (Lehrer für Deutsch, Mathe, Wirtschaft und Politik) und Herrn Schulte (Lehrer für Wirtschaft, Politik und Sport) besteht. Da die drei Verbindungslehrkräfte an unterschiedlichen Standorten des WGBKs unterrichten, ist so die Möglichkeit, sich an allen Standorten von einer Verbindunglehrkraft beraten lassen zu können, sichergestellt.

Der Schulleiter Herr Schulz, der sich während des gesamten Abstimmungsprozesses unter den Anwesenden befand, beglückwünschte abschließend die frisch gewählte Schülervertretung und signalisierte deutlich seine Offenheit gegenüber deren Anliegen.

Mitwirkung der SV auf der Schulkonferenz

Dass die Schülervertretung sehr wohl an der Gestaltung des Schullebens mitwirken kann, bewiesen die frisch Gewählten auf der Schulkonferenz, die eine Woche später stattfand. Nachdem zuvor die verschiedenen Anliegen der Schülerschaft gesammelt und zusammengetragen wurden, formulierte die Schülervertretung erste konstruktive Verbesserungsvorschläge an die erweiterte Schulleitung.

Die Schülervertretung ist den Anliegen der gesamten Schülerschaft des Walter-Gropius-Berufskollegs jederzeit gegenüber offen und bittet darum, sich dazu entweder persönlich an die Schülervertreter oder via E-Mail an sv@wg-bo.de zu richten.

Zurück

Nachrichten-Archiv

Aktuelle News

  • Schulpolitische Mitwirkung am WGBK

    13.09.2021

    Auch in diesem Jahr hat sich die Schülervertretung des Walter-Gropius-Berufskollegs - trotz erschwerter Corona-Bedingungen - zusammengefunden: Um aus ihrer Mitte die Schülersprecher für das Schuljahr 2021/22 zu wählen, kamen in der ersten Septemberwoche viele Klassensprecherinnen und Klassensprecher der drei Standorte des WGBKs der Einladung zur konstituierenden Schülerratssitzung nach.

    Weiterlesen …

  • Fußball im Pott

    03.09.2021

    Der VfL Bochum ist zurück in der Bundesliga und die ganze Stadt ist stolz darauf. Auch unsere Schule ist begeistert vom Aufstieg in die erste Liga und zeigt dies durch ein Plakat, was am Hauptgebäude unserer Schule, mitten in der City, aufgehängt wurde.

    Weiterlesen …

^