Die Schule für kreative Köpfe und
Technikbegeisterte
WGB Logo

Walter-Gropius-Berufskolleg

 Technische Schule der Stadt Bochum

 Berufliches Gymnasium

☰ X

Start des Schulsanitätsdienstes

Großzügige Sponsoren ermöglichten den Start des Schulsanitätsdienstes am Walter-Gropius Berufskollegs im Winter 2020!

Was muss ich tun bei Bewusstlosigkeit, Atemstillstand, Kopfverletzungen, stark blutenden Wunden oder bei Verbrennungen? Antworten auf Fragen wie diese und vieles mehr werden im Rahmen der Ausbildung im neu etablierten Schulsanitätsdienst gegeben.

Dank der finanziellen Unterstützung durch die Sparkasse Bochum, den Lions Club Allegra, dem Deutschen Roten Kreuz Herne und Wanne-Eickel e.V. und von Georg Bramsiepe, als privatem Sponsor, konnte der Schulsanitätsdienst im November 2020 an den Start gehen.

Insgesamt kamen 3200,00€ Fördergelder zusammen: von diesen konnten drei Sanitätsrucksäcke mit Füllung, Bekleidung für die Schulsanitäter*innen sowie Übungsmaterial zur Ausbildung angeschafft werden. Das erste Schulsanitätsteam besteht aktuell aus 14 freiwilligen Schülerinnen und Schülern, die überwiegend in ihrer außerschulischen Freizeit an dem Projekt teilnehmen. Neben einem Erste-Hilfe-Grundkurs folgen dann regelmäßige Trainings zu bestimmten Themen, wie z.B. Herz-Lungen-Wiederbelebung, Defibrillation und Verbandskunde über die kommenden Schuljahre verteilt.

Joella Rudl, Auszubildende im vollzeitschulischen Bildungsgang zur Gestaltungstechnischen Assistentin, gibt folgende Gründe für Ihr Engagement im Schulsanitätsdienst an:“ Meine Motivation und sogleich auch der Grund, weshalb ich in den Schulsanitätsdienst gekommen bin ist, dass ich den Leuten helfen kann. Wichtig hierbei ist auch Zusammenhalt, Teamwork und die Freundschaften, welche trotz der Coronapandemie in der Sanigruppe entstehen. Weiterhin bedanke ich mich bei unseren netten Kursleiterinnen, welche uns die Möglichkeit gegeben haben, uns weiter zu schulen.“

Um das Projekt auch längerfristig zu etablieren, freuen sich die Organisatorinnen, Frau Dr. Gesche Krause und Yaroslava Tirincanti, über zusätzliche materielle Spenden wie z.B. abgelaufene Verbandskästen zu Übungszwecken oder finanzielle Unterstützung durch eine Überweisung auf das Konto des Fördervereins „Freunde und Förderer des Walter-Gropius-Berufskollegs e.V.“ mit dem Vermerk „Schulsanitätsdienst“.

Zurück

Nachrichten-Archiv

Aktuelle News

  • Paris, die Weltstadt mit "Format"

    04.10.2021

    Nach 6-stündiger, angenehmer Zugreise erreichten die Schülerinnen und Schüler von Dortmund mit dem Thalys die Metropole. Am Montag trafen die deutschen Teilnehmer im Lycée Claude Garamont auf ihre französischen Partner. An drei Tagen wurde dank der Unterstützung von ProTandem und Monique Gomes ein linguistischer Workshop durchgeführt. 

    Weiterlesen …

  • DFZQ – Auftakt in Paris

    01.10.2021

    Am 19.09.2021 eröffnete eine Lerngruppe des Walter-Gropius-Berufskollegs gemeinsam mit der Partnerschule Lycée Claude Garamont in Colombes/Paris den Auftakt zur “Deutsch-Französischen Zusatzqualifikation“ (DFZQ PRO) in Frankreich, ein Pilotprojekt des Ministeriums für Schule und Bildung, welches die deutsch-französische Freundschaft und Kooperation in der beruflichen Bildung fördern soll. 

    Weiterlesen …

  • Schulpolitische Mitwirkung am WGBK

    13.09.2021

    Auch in diesem Jahr hat sich die Schülervertretung des Walter-Gropius-Berufskollegs - trotz erschwerter Corona-Bedingungen - zusammengefunden: Um aus ihrer Mitte die Schülersprecher für das Schuljahr 2021/22 zu wählen, kamen in der ersten Septemberwoche viele Klassensprecherinnen und Klassensprecher der drei Standorte des WGBKs der Einladung zur konstituierenden Schülerratssitzung nach.

    Weiterlesen …

  • Fußball im Pott

    03.09.2021

    Der VfL Bochum ist zurück in der Bundesliga und die ganze Stadt ist stolz darauf. Auch unsere Schule ist begeistert vom Aufstieg in die erste Liga und zeigt dies durch ein Plakat, was am Hauptgebäude unserer Schule, mitten in der City, aufgehängt wurde.

    Weiterlesen …

^