Die Schule für kreative Köpfe und
Technikbegeisterte
WGB Logo

Walter-Gropius-Berufskolleg

 Technische Schule der Stadt Bochum

 Berufliches Gymnasium

☰ X

Technische Hochschule Georg Agricola gewährt Einblicke

Am 28.01.2020 hatten die Schülerinnen und Schüler der Klasse Gy9T die Möglichkeit, an Vorlesungen und Workshops im Rahmen der SchülerUni EIT der Technischen Hochschule Georg Agricola teilzunehmen.

Das vielfältige Angebot ließ die Schülerinnen und Schüler Einblicke in die höhere Mathematik, Informatik und Elektrotechnik gewinnen. So arbeiteten sie beispielsweise mit Robotern aus LEGO, sogenannten Mindstorms und erlangten dadurch erste Erfahrungen in der Programmiersprache LabView. Dies erfolgte nach dem praxisorientierten Motto „Trial and Error“, wodurch die Lehrende Dipl.-Ing. Petra Ptok die positive Wirkkraft von Fehlern herausstellte.

Auch in der Vorlesung über die Bewegungssteuerung und Regelung eines kollaborativen Greifroboters wurden, im Anschluss an die theoretische Erarbeitung, praktische Erfahrungen im Umgang mit diesem durch die Schülerinnen und Schüler erworben.

Ein spannender Aspekt ist zudem die Einsetzbarkeit solcher Technik im Zusammenspiel mit dem Menschen. So hört der Roboter beispielsweise mit seinen vorgegebenen Bewegungen auf, sobald er an einen Menschen oder Gegenständen stößt. In dieser Hinsicht sind aber nicht nur die Bewegungen einzelner Roboter von Bedeutung, sondern ebenfalls die Verknüpfung von verschiedensten technischen Geräten mit dem Internet. Heutzutage werden immer mehr technische Gegenstände untereinander oder dem Handy verbunden, sodass diese miteinander kommunizieren und von der Ferne aus gesteuert werden können. Die Vor- und Nachteile dieser technischen Entwicklung wurden kritisch in der Veranstaltung „Internet of Things“ beleuchtet.

Insgesamt lässt sich festhalten, dass die Schülerinnen und Schüler an den Vorlesungen und Workshops viel Spaß und Freude hatten. Dies wurde vor allem bei dem gemeinsamen Mittagessen deutlich, da sie sich gegenseitig über Inhalte und Erlebnisse aus den jeweiligen Veranstaltungen austauschten. Zudem empfanden sie es als sehr hilfreich, dass ihnen frühzeitig Möglichkeiten aufgezeigt wurden, inwiefern sie nach oder bereits während ihrer schulischen Ausbildung ein Studium an der Technischen Hochschule Georg Agricola aufnehmen können.

Zurück

Nachrichten-Archiv

Aktuelle News

  • "Betreten"

    11.11.2020

    Dieses kleine Wort könnte zuspitzen, um was es beim Projekt "Stolpersteine" geht. Die Gestaltungstechnischen Assistenten der GA7 hatten in ihrem Abschlussjahr daran teilgenommen. Betreten - weil es um die deutsche Geschichte geht an einem Punkt, der "betreten" macht: die Verfolgung und Vernichtung von Menschen jüdischen Glaubens, von Sinti und Roma, Kommunisten, Lesben und Schwulen, der Swing Jugend, ... durch die Nationalsozialisten 1933 bis 1945.

    Weiterlesen …

^