15. November 1955: Einrichtung der städtischen gewerblichen Berufsschule 1 und 2 (heute Walter-Gropius-Berufskolleg). Chemie-, Elektro- und Metallberufe kommen an die Berufsschule 1; Druck-, Bauberufe sowie Jungarbeiter gehören zum Walter-Gropius-Berufskolleg.

Die Schule für kreative Köpfe und
Technikbegeisterte
WGB Logo

Walter-Gropius-Berufskolleg

 Technische Schule der Stadt Bochum

 Berufliches Gymnasium

☰ X

"Voll auf die Fresse? – Voll daneben"

Berufsfachschule Technik beim theaterpädagogischen Workshop/Antiaggressionstraining

„Hey Alter, zeig mal Respekt!“ So oder ähnlich äußerten sich die Schüler in einer Übung des Theater Traumbaums Bochum. Am 21.1. nahmen die Unterstufenklassen der Berufsfachschule an einem theaterpädagogischen Workshop des Theaters teil. In der Veranstaltung wurden Grundlagen für gewaltfreie Strukturen und Umgangsformen im Miteinander erarbeitet.

files/wgb/Nachrichten/News-Bilder2016/BF15-Theater/BF15-Theater_2.jpg

Aggression ist zunächst einmal nichts grundsätzlich Negatives, jedoch gilt es, Aggressionen zu kontrollieren und positiv einzusetzen. In den Räumlichkeiten des Theaters hatten die Schüler mit den Techniken des Theaters die Möglichkeit auszuprobieren, wie man Aggression gewaltfrei kanalisiert und gewaltanfällige Situationen entschärft werden können. Dabei spielt die Körpersprache eine sehr wichtige Rolle.

files/wgb/Nachrichten/News-Bilder2016/BF15-Theater/BF15-Theater_4.jpg

So wurde zum Beispiel der richtige Abstand in der Kommunikation mit anderen geübt (persönliche Zonen), in einer weiteren Übung haben die Schüler als „Professoren für Schimpfwörter“ agiert und Seminare gegeben. Zum Schluss wurde ein kleines Theaterstück eingeübt und aufgeführt. Die Theaterpädagogen gaben unmittelbar nach den Übungen jeweils ein Feedback und erarbeiteten mit den Schülern u. a. mögliche Optimierungen der Körpersprache. Die Schüler der Berufsfachschule waren begeistert und haben viel über Körpersprache und Antiaggression gelernt.

files/wgb/Nachrichten/News-Bilder2016/BF15-Theater/BF15-Theater_3.jpg

Das Theater Traumbaum ist ein freies Kinder- und Jugendtheater und arbeitet seit 1997 themenbezogen in allen Stilen und Umsetzungsformen. Nähere Informationen: www.kijukuma.de.

Zurück

Nachrichten-Archiv

Aktuelle News

^