Infoabende im Januar

Sie erhalten Informationen zu den Bildungsgängen vor Ort, können Unterricht in den Schwerpunktfächern besuchen und mit Kolleginnen und Kollegen sowie Schülerinnen und Schülern Gespräche führen.

Weiterlesen …
Die Schule für kreative Köpfe und
Technikbegeisterte
WGB Logo

Walter-Gropius-Berufskolleg

 Technische Schule der Stadt Bochum

 Berufliches Gymnasium

☰ X

Volleyballturnier 2020

Am Donnerstag, 30.01.2020, veranstaltete das Walter-Gropius-Berufskolleg in Bochum sein jährliches schulinternes Sportturnier. Bei einem spannenden Volleyballturnier lieferten sich 18 Mannschaften - wie jedes Jahr - nervenaufreibende Spiele. In diesem Jahr erreichte die Mannschaft der Klasse FB8S den ersten Platz.

Ein spannendes Endspiel lieferten sich die Mannschaften "Magic Pchlers" (FB8S) und "Setzen Sechs!" (die Lehrer) mit dem verdienten Sieger "Magic Pichlers" (Ergebnis 25:22).

Den respektablen 3. Platz erzielte die Mannschaft namens "Team der Hoffnung" (GA7), welche gegen "Die Elite" (Gy7T) mit 22 zu 16 gewann.

Trotz der kochenden Stimmung war das Turnier von Fairness geprägt. Das Publikum von mehr als 300 Zuschauern trug zu einer großartigen Atmosphäre bei.

Die Spielerinnen und Spieler der ersten Plätze erfreuten sich über ihre Preise und - wie alle anderen Mannschaften - über einen schönen, unterhaltsamen und kommunikativen Sport-Schultag.

 

Zurück

Nachrichten-Archiv

Aktuelle News

  • Aktuelle Informationen zur Einschulung FOS Technik und Gestaltung

    22.06.2020

    Die Einschulung für die Klassen F20B, F20E und F20M findet am 13.08.2020 statt. Finden Sie sich bitte um 13.00 Uhr im Foyer des Walter-Gropius-Berufskollegs (Hauptgebäude, Ostring 27) ein.

    Die Einschulung für die Klasse F20G findet am 13.08.2020 statt. Seien Sie bitte um 13.00 Uhr im Foyer des Walter-Gropius-Berufskollegs (Nebenstelle, Karl-Friedrich-Strasse 66a).

  • Elternsprechtag entfällt

    29.04.2020

    Auf Grund der Corona-Pandemie entfällt der Elternsprechtag am 07. Mai 2020.

    Die Klassenlehrer/Innen bzw. die jeweiligen Abteilungsleitungen stehen für spezielle Fragen natürlich per Mail oder Telefon weiterhin zur Verfügung. Gleichzeitig gibt es ein Beratungsangebot durch unsere Sozialarbeiterinnen.

^