1. März 1976: Das Bergbau-Museum Bochum wurde am 1. April 1930 gegründet. In der Bewertung seiner Bedeutung in der Museumslandschaft in Deutschland und im internationalen Rahmen wurde es am 1. März 1976 in Deutsches Bergbau-Museum (DBM) umbenannt.

Die Schule für kreative Köpfe und
Technikbegeisterte
WGB Logo

Walter-Gropius-Berufskolleg

 Technische Schule der Stadt Bochum

 Berufliches Gymnasium

☰ X

Wie kommt der Artikel in die Zeitung?

Schüler der JU 22 und 23 vor einer Rotationsmaschine

Im Rahmen des ZEUS-Projektes besuchten die Klassen JU22 und JU23 das Druckhaus der WAZ-Mediengruppe Essen. Unter der Leitung von Peter Nowak von der WAZ-Mediengruppe bekamen die Schülerinnen und Schüler einen tiefen Einblick in die Tätigkeiten und Abläufe des Druckhauses, welches zu den größten Druckhäusern Europas zählt. Die Druckerei der WAZ-Mediengruppe wurde vor einiger Zeit für 45 Millionen Euro renoviert und befindet sich somit auf dem neuesten Stand der Technik.

Zurück

Nachrichten-Archiv

Aktuelle News

  • Bonjour et bienvenue à Bochum

    29.01.2020

    Einen gedruckten Gruß aus Bochum stellten 24 französische Schüler und Schülerinnen in einem Workshop in der Karl-Friedrich-Straße her, um ihn mit zurück nach Colombes, ihrem Heimatort vor den Toren von Paris, zu nehmen. Zusammen mit zwei Lehrkräften besuchten sie zunächst das Europäische Parlament in Brüssel und kamen anschließend ins Ruhrgebiet zu einer Auftaktveranstaltung am Walter-Gropius-Berufskolleg.

    Weiterlesen …

  • Nikolausverkauf unterstützt einen guten Zweck

    20.12.2019

    Der Nikolausverkauf des WGBK war wieder einmal voller Erfolg! Wie auch in den letzten Jahren kam auch dieses Jahr wieder der Nikolaus an das Walter-Gropius-Berufskolleg. In der Woche vor dem Nikolaustag hatten die Schülerinnen und Schüler sowie die Lehrkräfte des Walter-Gropius-Berufskollegs die Möglichkeit, Schokoladennikoläuse für Freunde, Kollegen, ganze Klassen und auch alle anderen Mitarbeiter der Schule zu kaufen.

    Weiterlesen …

^