Die Schule für kreative Köpfe und
Technikbegeisterte
WGB Logo

Walter-Gropius-Berufskolleg

 Technische Schule der Stadt Bochum

 Berufliches Gymnasium

☰ X

Zertifizierung zur „Humanitären Schule 2021“

Taschen für und von "Löwenzahn"

Eine Schule wie das Walter-Gropius-Berufskolleg in Bochum lebt auch immer an seinem Standort, in seiner Stadt. Das spielte auch eine Rolle, als die Klasse GA0 (Gestalttechnische Assistent*innen) im Jahr 2020 an dem Projekt „Humanitäre Schule“ teilnahm.

Das Jugendrotkreuz zertifiziert seit 2004 Schulen als „Humanitäre Schule". Um dieses Zertifikat zu erlangen, durchlebten Schüler*innen unserer Schule „h.e.l.p“, ein Planspiel um internationale Konflikte. Regie führte dabei Felix Reinert aus der GA0. Es ging um Verhandlungen, Kompromisse, Gerechtigkeit und menschliches Leid.

Neben dem Planspiel „h.e.l.p“ hatte sich die GA0 ein solidarisches Projekt "vor der Haustür" überlegt: ein Projekt, welches die Kinder und Jugendlichen des ambulanten Hospizdienstes „Löwenzahn“ in Bochum unterstützen sollte. Die GA0 nahm zum Hospizdienst Kontakt auf und bekam Besuch von Frau Schiereck und Frau Wachkamp von „Löwenzahn“. Die beiden Frauen stellten ihre Arbeit der Klasse vor. Zwischen den Schülerinnen und Schülern entwickelte sich ein intensiver Austausch zu den Themen „Tod und Sterbebegleitung“.

Ihre Idee zum solidarischen Projekt stellte die Klasse den beiden Mitarbeiterinnen bei diesem Treffen vor. Die GA0 wollte ausdrücklich ihr Projekt in Absprache mit den betroffenen Familien und mit „Löwenzahn“ durchführen.         
Die Schüler*innen haben die von den Kindern und Jugendlichen gemalten Tierbilder dann digitalisiert und bearbeitet. Danach wurden diese auf Stofftaschen gedruckt und gegen eine Spende angeboten. So kam eine schöne Summe für „Löwenzahn“ zusammen.

Auf Grund der Covid-19-Vorgaben war es nicht möglich, den ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst noch zu besuchen. Deswegen hat die GA0 die Spende am 3. November 2021 in der Aula des Walter-Gropius-Berufskollegs, in Anwesenheit der Schulleitung (Christian Schulz) an Mitarbeiter des Kinder-und Jugendhospizdienstes überreicht.        
Abschließend fand am 12. November 2021 die Zertifizierungsfeier in Münster statt. Die Projekte aller teilnehmenden Schulen wurden vorgestellt. Das Walter-Gropius-Berufskolleg wurde offiziell als humanitäre Schule zertifiziert.

Allen interessierten Klassen empfehlen wir, an diesem Projekt teilzunehmen: als Zeichen für mehr Menschlichkeit und soziales Engagement!

Zurück

Aktuelle News

  • Kennen Sie das Mecanum-Rad?

    25.10.2021

    Na endlich, da ist also eine Lücke“ – das werden sich bestimmt viele kurz vor dem Einparken das eine oder andere mal gedacht haben, nur um daraufhin feststellen zu müssen, dass die Parklücke nur knapp zur Länge des Fahrzeugs passt. Wie schön wäre es, einfach seitlich reinfahren zu können …

    Weiterlesen …

  • Paris, die Weltstadt mit "Format"

    04.10.2021

    Nach 6-stündiger, angenehmer Zugreise erreichten die Schülerinnen und Schüler von Dortmund mit dem Thalys die Metropole. Am Montag trafen die deutschen Teilnehmer im Lycée Claude Garamont auf ihre französischen Partner. An drei Tagen wurde dank der Unterstützung von ProTandem und Monique Gomes ein linguistischer Workshop durchgeführt. 

    Weiterlesen …

  • DFZQ – Auftakt in Paris

    01.10.2021

    Am 19.09.2021 eröffnete eine Lerngruppe des Walter-Gropius-Berufskollegs gemeinsam mit der Partnerschule Lycée Claude Garamont in Colombes/Paris den Auftakt zur “Deutsch-Französischen Zusatzqualifikation“ (DFZQ PRO) in Frankreich, ein Pilotprojekt des Ministeriums für Schule und Bildung, welches die deutsch-französische Freundschaft und Kooperation in der beruflichen Bildung fördern soll. 

    Weiterlesen …

  • Schulpolitische Mitwirkung am WGBK

    13.09.2021

    Auch in diesem Jahr hat sich die Schülervertretung des Walter-Gropius-Berufskollegs - trotz erschwerter Corona-Bedingungen - zusammengefunden: Um aus ihrer Mitte die Schülersprecher für das Schuljahr 2021/22 zu wählen, kamen in der ersten Septemberwoche viele Klassensprecherinnen und Klassensprecher der drei Standorte des WGBKs der Einladung zur konstituierenden Schülerratssitzung nach.

    Weiterlesen …

^