Infoabende im Januar

Sie erhalten Informationen zu den Bildungsgängen vor Ort, können Unterricht in den Schwerpunktfächern besuchen und mit Kolleginnen und Kollegen sowie Schülerinnen und Schülern Gespräche führen.

Weiterlesen …
Die Schule für kreative Köpfe und
Technikbegeisterte
WGB Logo

Walter-Gropius-Berufskolleg

 Technische Schule der Stadt Bochum

 Berufliches Gymnasium

☰ X

Talentscouting der Hochschulen

Einige unserer Schüler/innen streben die (Fach-)Hochschulreife an.

Daher nimmt das Walter-Gropius-Berufskolleg am Projekt „Talentscouting“ teil. Dies ist ein Projekt der Hochschulen des UniverCity-Verbundes und des Kooperationsnetzwerks des "NRW-Zentrum fur Talentförderung".

Die Talentscouts (für unsere Schule zuständig: Herr Adnan Kurspahic) bieten zunächst einen individuell passenden Überblick über die Angebote der Hochschulen.

Darüber hinaus unterstützen sie die Schülerinnen und Schüler in regelmäßigen Sprechstunden auf ihrem weiteren Bildungsweg (egal ob Studium oder Ausbildung) – ggf. auch bis über den Schulabschluss hinaus.

Die Schüler/innen erhalten außerdem:

  • eine klarere Sicht auf die Anforderungen eines Studiums
  • Handwerkszeug für ein erfolgreiches Studium
  • Hinweise zu Finanzierungsmöglichkeiten

Aktuelle News

  • Aktuelle Informationen zur Einschulung FOS Technik und Gestaltung

    22.06.2020

    Die Einschulung für die Klassen F20B, F20E und F20M findet am 13.08.2020 statt. Finden Sie sich bitte um 13.00 Uhr im Foyer des Walter-Gropius-Berufskollegs (Hauptgebäude, Ostring 27) ein.

    Die Einschulung für die Klasse F20G findet am 13.08.2020 statt. Seien Sie bitte um 13.00 Uhr im Foyer des Walter-Gropius-Berufskollegs (Nebenstelle, Karl-Friedrich-Strasse 66a).

  • Elternsprechtag entfällt

    29.04.2020

    Auf Grund der Corona-Pandemie entfällt der Elternsprechtag am 07. Mai 2020.

    Die Klassenlehrer/Innen bzw. die jeweiligen Abteilungsleitungen stehen für spezielle Fragen natürlich per Mail oder Telefon weiterhin zur Verfügung. Gleichzeitig gibt es ein Beratungsangebot durch unsere Sozialarbeiterinnen.

^