Die Schule für kreative Köpfe und
Technikbegeisterte
WGB Logo

Walter-Gropius-Berufskolleg

 Technische Schule der Stadt Bochum

 Berufliches Gymnasium

☰ X

Berufsschule: Kfz-Technik

Kfz-Mechatroniker

Seit 2003 ersetzt der Beruf Kfz-Mechatroniker die Berufe Kfz-Mechaniker und Kfz-Elektriker. Diese Änderung wurde notwendig, um der rasanten technischen Entwicklung im Kraftfahrzeug Rechnung zu tragen. Verschleißreparaturen in der Kfz-Werkstatt machen nur noch etwa ein Drittel des gesamten Arbeitsumfangs in einer Kfz-Werkstatt aus, während die Instandhaltung der Elektrik und Elektronik erheblich zugenommen hat.

Der Beruf des Kfz-Mechatronikers gliedert sich seit seiner erneuten Novellierung im Jahre 2013 in fünf Ausbildungsschwerpunkte:

  • Personenkraftwagentechnik
  • Nutzfahrzeugtechnik
  • Motorradtechnik
  • System- und Hochvolttechnik
  • Karosserietechnik

Schwerpunkte in der Ausbildung sind außer der klassischen Kraftfahrzeugtechnik (Motormechanik, Kraftübertragung, Fahrwerkstechnik und Karosserietechnik) die Lerninhalte aus den Gebieten Elektrik und Elektronik sowie der Hochvolt- und Hybridtechnik.

Abgesehen vom Umgang mit klassischen De- und Montagewerkzeugen wird ebenfalls die Diagnose mit Computern und spezifischen Prüfgeräten unterrichtet.

Zur optimalen Förderung der Kfz-Auszubildenden wird am Walter-Gropius-Berufskolleg der theoretische Fachunterricht im Klassenverband durch praktische Übungen in Kleingruppen unterstützt. Dieser Kleingruppenunterricht findet in der schuleigenen Kfz-Werkstatt mit einem Fuhrpark von 7 Personenkraftwagen und diversen Systemständen sowie in einem Elektro-Labor statt.

Der erste Teil der Gesellenprüfung wird kurz vor Ablauf des 2. Ausbildungsjahres abgelegt. Nach dreieinhalb Jahren schließt die Ausbildung mit dem zweiten Teil der Gesellenprüfung ab. Die Ergebnisse aus beiden Prüfungsteilen bilden die Gesamtnote.

Kontakt:

  • Dauer:
    3,5 Jahre
  • Voraussetzung:
    Ausbildungsvertrag
  • Abschluss: Berufsabschluss
    (Kfz-Mechatroniker)
  • Inhalte: Kraftfahrzeugtechnik, Elektrik und Elektronik sowie Hochvolt- und Hybridtechnik

News: Duale Berufsausbildung

  • Am Hybriden üben

    01.03.2019

    Unsere Kfz-Werkstatt ist um ein Fahrzeug reicher. Dabei handelt es sich aber nicht um irgendein Auto, sondern um ein Hybridfahrzeug, das mit Unterstützung der Bochum Wirtschaftsentwicklung für die Auszubildenden im Bereich Kfz-Mechatroniker angeschafft wurde.

    Weiterlesen …

^